top of page

PARTNERSHIPS 

S.O.U.P. IST NUR DANK STARKER PARTNER MÖGLICH

PARTNERSHIP-OPTIONEN

Unterstütze uns als Sponsoring-Partner, Content-Partner, Netzwerk-Partner, Produkt-Partner oder Medien-Partner,  Kombinationen und individuelle Pakete auf Anfrage möglich. Als Sponsoring-Partner kannst Du Dein Unternehmen von einer Partner-Area bis hin als Sponsor der Closing-Party sichtbar machen. Content-Partner können beispielsweise Speaker, Workshops oder Ausstellungen zu ausgewählten Themen kuratieren, Produkt-Partner ihr Produkt präsentieren u.v.m.


WARUM PARTNER WERDEN

S.O.U.P. bietet Dir die Möglichkeit, Dich als Pionier und Vorreiter zu positionieren, Netzwerke über die Grenzen des eigenen

Fachbereichs hinaus aufzubauen und neue Impulse zu gewinnen.

Als Partner stärkst Du mit Deinem ESG-Engagement den Standort Frankfurt und Deine Marke, was Du auch für Eure eigene Kommunikation nutzen kannst (PR, Employer Branding, CRM, etc.) u.v.m.

Bei uns kannst Du Dein Unternehmen, Deine Organisation, Produkte, Vision oder relevante Themen platzieren. Du erreichst live vor Ort als auch in Medien eine hohe Sichtbarkeit bei potenziellen neuen Zielgruppen.

 


PARTNER 2021


S.O.U.P. wurde bei der Premiere in 2021 durch die Stadt Frankfurt und über 20 weitere  starke Partner gefördert. Mit der Förderung durch das Wirtschaftsministerium bewies die Stadt Frankfurt die hohe Relevanz des Festivals und das öffentliche Interesse. Neben der Schirmherrschaft des hessischen Staatsministers Tarek Al-Wazir waren zahlreiche Vertreter aus der Politik anwesend, der hessische Wirtschafts-Staatssekretär Philipp Nimmerman, Stephanie Wüst, Dezernentin für Wirtschaft, Recht und Reformen, Bastian Bergerhoff, Stadtkämmerer sowie Dezernent für Finanzen, Beteiligungen und Personal und Dr. Ina Hartwig, Stadträtin, Dezernentin für Kultur und Wissenschaft sowie Roland Koch, seit November 2017 Professor of Management Practice in Regulated Environments an der Frankfurt School. Weitere Partner waren unter anderem das Deutsche Architekturmuseum, Dussmann, Eintracht Frankfurt, Groß & Partner, HfG Offenbach, JLL, Placemaking Europe, SIGNA, Solon gGmbH, Tishman Speyer, University of Applied Sciences Frankfurt.


bottom of page